Weekly News

Eigentlich sollten es ja Daily News werden. Aber mein Studium lässt echt mal wieder nicht mehr zu. So gibt es zwar viel spannendes zu lesen, aber nun ja leider auch viel zu viel um es vernünftig zu kategorisieren.

Es sind Herbstferien! Positiv: Man bekommt den ganzen Tag einen Parkplatz vor der Tür. Negativ: Die Bauarbeiter sind wieder da und bauen aus dem Provisorium was den Eingangsbereich der GS von Gegenüber darstellte, wieder einen richtigen Eingangsbereich. Dafür brauchen die Deppen einen Bagger, der nun den ganzen Tag auf und ab fährt. Das macht gerade das lernen der statischtischen Methoden etwas sehr schwierig. Also beschränken wir uns heute auf HRM. Bin eh müde.

Führten in HRM nette Diskussion zum Bologna Prozess. Also der Einführung der Studiengänge Master und Bachelor – die Aufweichung der Unterscheidung zwichen FH und UNI und die Abschhafung des Dipl. Letztere ist nicht gerne gesehen hier in Deutschland. Daher gehen die THs und TUs dazu über wieder Dipl. anzubieten. Dies allerdings nur mit mäßigem Erfolg. Mal ehrlich welcher Student kapiert denn da gerade noch was er studiert. Keiner. Es fehlt die Transparenz, die Einheit und vor allem die Werbung in den Unternehmen. Denn es soll immer noch Unternehmen geben, die BA, MA und MBA nicht zuordnen können. Na Glückwunsch.

Stelle mal wieder fest, in der FH funktionieren die Absprachen nicht. Jeder der Dozenten in diesem Semester stellt sich vor, er sei der einzige. Die Flut der Artikel in VWL lässt sich kaum bewältigen. Ich lese nur noch Auswahlen. Ich frage mich immer noch wann ich da noch die Beiträge hören soll. Statistik ist zwar wenig Stoff dafür aber sehr viel Lernaufwand. HRM ist ohne Kommentar und Marketing verspricht auch spaßig zu werden. By the way für die, die mich kennen. Dozent Marketing spricht noch schneller als ich. Toll oder? Jaaaaaa das geht, ich kann ja auch nichts dafür.

Ohh hatten Fischsterben im kleinen Übergangsbecken. Haben alle restlichen nun wieder zurück gesetzt, in der Hoffnung das es ihnen im großen Becken einfach besser geht. Wasserqualität war soweit oki. Mal abwarten was wird.

Irgendwie wird bloggen so ein must. Man muss auf Teufel komm raus was schreiben. Oder will man das gerade? Alle an allem Teilhaben lassen. Irgendwie ja nicht und doch wieder schon. In diesem sinne schreibe ich weiter, egal ob es wer liest oder nicht. Ich habe es jedenfalls gesagt ;)

NELA :)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Nachdenkliches, Studium veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>